• Start

Chill on the Beach meets Summer Vibes am 04.07.2024

ROMÁN Y SUS TIMBEROS SALSA RHYTHMEN MIT SALSA-KURS

Der Lions Club Regensburg Therese von Bayern
und Eckert Beach laden ein zur

ROMÁN Y SUS TIMBEROS

 SALSA RHYTHMEN MIT SALSA-KURS
am 04.07.2024

Einlass ab 18:00 Uhr
Beginn / Ende Musik: 19:00 / 22:00 Uhr
Mit Barbetrieb

Eckert Beach
Dr.-Robert-Eckert-Straße 3
93128 Regenstauf

Anmeldung erbeten unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Eintritt frei.

Spende erbeten für einen guten Zweck in der Region
Jede:r Spender:in (ab 10 €) erhält ein Gläschen Sekt

Wir freuen uns auf einen schönen
Sommerabend mit Euch.

Dr. Astrid Riedel
Präsidentin 2023/24

Chantal Quaschinski
Präsidentin 2024/25


40-jähriges Gründungsjubiläum von Soroptimist Regensburg

40-jähriges Gründungsjubiläum von Soroptimist Regensburg

Der Lions Club Regensburg Therese von Bayern gratuliert den Damen von Soroptimist Regensburg ganz herzlich zum 40-jährigen Bestehen und sagt Dank für die Einladung zum "Diner en blanc" auf der Kristallkönigin am 20. Juni 2024. Sieben Damen aus unserem Club haben einen wunderschönen Abend verbracht. Es gab viele besondere Momente dank der hervorragenden Gastgeberinnen, ein besonderes Highlight waren die drei Alphornbläser am Fuße der Walhalla und der Abendhimmel über Regensburg. Bilder sprechen mehr als 1.000 Worte... siehe Bildergalerie.

Text: Astrid Riedel, Fotos: Lions Club, Soroptimist Regensburg

"Golden Glamour"

im Leeren Beutel am 14. April 2024

"Golden Glamour"


Unsere legendäre Disco-Tanzparty für einen guten Zweck in der Region fand im April wieder im Leeren Beutel statt. Großer Dank gilt den "Hausherren" Traudl und Winni Freisleben!

Die allermeisten Teilnehmer setzten das Motto "Golden Glamour" perfekt in Szene und verstärkten noch die golden glitzernde Dekoration im Saal.

Das Motto ist nebensächlich, wichtig bleibt das Ziel dieser Veranstaltung: der Erlös von 1.500 € fließt an das Frauengesundheitszentrum Regensburg, das so wertvolle Arbeit leistet. Infos und alle Angebote des FGZ finden Sie unter www.fgz-regensburg.de.

Wir danken allen Gästen für ihre großzügige Spende!

Text: Astrid Riedel

 

Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie


Gutes tun und ein Lachen ins Gesicht zaubern

Auch die Krapfenaktion 2024 war wieder ein voller Erfolg

2 Krapfenaktion LC Rgbg TvB

Die fünfte Krapfenaktion unseres Lions Clubs Regensburg Therese von Bayern wird nicht die letzte gewesen sein. „Über 4.100 leckere Schifferl-Krapfen haben wir und unsere Helfer an Weiberfasching ausgeliefert. Das bedeutet einen Erlös von über 2.800 € für das Johannes Hospiz Penting und die Bayernwerk AG hat zusätzlich 1.000 € gespendet. Das ist doch großartig! Wir danken allen Beteiligten ganz herzlich!“, freut sich die amtierende Clubpräsidentin Dr. Astrid Riedel.

Nicht nur der Spendenempfänger sei glücklich über die hohe Zuwendung, alle Krapfenempfänger haben über das ganze Gesicht gestrahlt und wollen nächstes Jahr gerne wieder in den Genuss kommen. Herr Ludwig Schifferl jun. hat seine Unterstützung gleich zugesagt. Für den 11.11.2024 ist der Kick-Off der nächsten Aktion geplant.

 Text: Astrid Riedel

Zur Bildergalerie


Knef. Ein (Lieder)Abend über Hilde

Liederabend im Akademietheater Regensburg

0c914a96 a2d6 4aae bd7f 110944c639c9

 

Unser 2. Liederabend im Akademietheater Regensburg - dieses Mal über Hildegard Knef - war unheimlich schön und äußert berührend. Es war ein Streifzug durch die deutsche Geschichte mit den Höhen und Tiefen aus dem Leben und der Karriere von "unserem Hildchen", wie "die Knef" damals auch genannt wurde. Meike Fabian, begleitet von Ulli Forster am Piano, Ralf Funk am Kontrabass sowie Reinhold Bauer am Schlagzeug haben von Anfang bis Ende begeistert. Dafür gab es - ganz klar - standing ovations. Der Spendenerlös der Veranstaltung fließt dem Akademietheater zu, das junge Menschen in Schauspiel, Regie und Theaterpädagogik ausbildet. Wir bedanken uns herzlich bei allen Gästen und Mitwirkenden des ADK Regensburg für den wundervollen Abend!

 

Bilder in unserer Bildergalerie


Knef. Ein (Lieder)Abend über Hilde

Liederabend im Akademietheater Regensburg

Am 08.11.23 findet unser nächster Liederabend

“Knef. Ein (Lieder)Abend über Hilde” im Akademietheater in Regensburg statt.

Einlass: 18:45 Uhr
Beginn 19:30 Uhr
Eintrittspreis: 30 € inkl. einem Glas Sekt

Verbindliche Kartenreservierungen bitte unter (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Laden Sie hier unseren Flyer herunter

 

 


Tanzparty am 14.10.2023 im Leeren Beutel, Regensburg

LC Tanzparty 14102023

 

Nach dem überwältigenden Erfolg unserer "White Sensation"-Party im Frühjahr greifen wir im Herbst, am Samstag, den 14. Oktober 2023, in den Farbtopf: „Farbrausch“ lautet das Motto!

Überraschen Sie uns und tanzen Sie mit uns – wie immer für einen guten Zweck in der Region.
Der Eintritt ist wie immer frei. Wir wünschen uns eine Spende, die dem Autonomen Frauenhaus und dem Frauengesundheitszentrum Regensburg zufließen wird.
Die Einladungen erfolgen persönlich.

Einlass: 20:30 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

DJs: Leelow & FailX

Spendenempfänger: Autonomes Frauenhaus und Frauengesundheitszentrum Regensburg

Veranstalter: Lions Hilfe Regensburg Therese von Bayern e.V.


Der Lionsclub Therese von Bayern feiert Édith Piaf

Das Akademietheater in der Kreuzgasse wurde am Freitag, den 17.03.2023 zur Bühne für Chansons und Einblicke in das bewegte Leben der legendären französischen Sängerin Édith Piaf. Mit großer Begeisterung folgten rund 100 Gäste und Lionsdamen der Aufführung um Sängerin Meike Fabian mit Musikern unter dem Titel „La vie en rose“.
Die Spenden aus dem Eintrittspreis dieser Activity sind dem Verein Mütter in Not e.V. gewidmet, deren Vorsitzende und Ehrengast Frau Maria Eichhorn mit Ehemann sich diese gelungene Veranstaltung nicht entgehen ließ.

 

Text: Lydia Lehner

 

 

Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie


Krapfenaktion 2023

Am frühen Morgen des Unsinnigen Donnerstags versammelten sich gut ein Dutzend Lionsdamen
und Helfer in der Bäckerei Schifferl in der Prüfeninger Straße, um frisch aus der Backstube mehr als 3.600 duftende Krapfen in Empfang zu nehmen und mit der Verteilaktion zu beginnen.
Eine Vielzahl Büros, Firmen, Praxen und Behörden in Regensburg und Umgebung zählen nun schon zu den Stammkunden des Lionsclubs Therese von Bayern und bestellten seit Faschingsbeginn im November eifrig Krapfen, die nun frei Haus und in dekorative Kartons verpackt von den Damen ausgeliefert wurden.
Lions-Präsidentin Bettina Simon dankte Bäckermeister Ludwig Schifferl, der auch in diesem Jahr die Krapfenaktion tatkräftig unterstützte und ermöglichte, daß von jedem bestellten Krapfen 72 ct als Spende zur Verfügung gestellt werden können. Der Fachmarkt Papier Liebl beteiligte sich ebenfalls mit einer Spende an den Kartonagen der Krapfenverpackung.
Der Erlös der Krapfenaktion kommt dieses Jahr dem Verein Palliamo e.V. zugute. Vereinsgründerin Dr. med. Elisabeth Albrecht ließ es sich nicht nehmen, beim morgendlichen Start, ausgestattet mit einem dekorativen Faschingshut, dabei zu sein.
Der Verein für spezialisierte Ambulante Palliativversorgung setzt sich seit Vereinsgründung im Jahr 2003
dafür ein, die Versorgung von Patienten in der letzten Lebensphase zu verbessern.

 

LCTVB Krapfen

Präsidentin des LC Therese von Bayern Bettina Simon (mitte) mit Frau Dr. med. Elisabeth Albrecht (links)
und Bäckermeister Ludwig Schifferl beim morgendlichen Start der Krapfenaktion.

 Foto: Lydia Lehner

 

Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie


Neujahrsempfang 2023

 Nach drei langen Jahren konnten die Gastgeberinnen des Lionsclubs Regensburg Therese von Bayern den traditionellen Neujahrsempfang wieder gemeinsam mit zahlreichen Gästen feiern.

Präsidentin Bettina Simon begrüßte im Blindeninstitut Regensburg Vertreter aus 12 Lionsclubs sowie der Serviceclubs der Rotarier, Inner Wheel, Soroptimist international und Kiwanis. In ihrer Ansprache appellierte die Präsidentin, der von vielfältigen Krisen geprägten Situation und der drohenden Spaltung der Gesellschaft mit offenen Gesprächen und guten Taten zu begegnen.

Der Leiter des Blindeninstituts Stephan Husslein schilderte in seinem Grußwort eindrücklich die belastenden drei Jahre der Coronapandemie für seine Einrichtung.

Oberbürgermeisterin Frau Maltz-Schwarzfischer betonte, dass die Bewältigung der zahlreichen Herausforderungen der Zukunft der Solidarität und aktiven Mitwirkung der Stadtgesellschaft bedarf und würdigte das Engagement der Lionsclubs, die gemäß dem Lionsmotto „we serve“ hierzu einen wichtigen Beitrag leisten.

Distriktgovernor Franz Göhl berichtete von einer Hilfsaktion der Lions für Odessa, der Partnerstadt der Stadt Regensburg, deren Kliniken in Kürze dringend benötigte Infusionsgeräten für die Aufrechterhaltung des Betriebs erhalten werden.

Allein die Lionsclubs des Distrikts Bayern Ost konnten in den letzten 10 Monaten in die Kriegsgebiete der Ukraine Hilfsgüter im Wert von 1.5 Mio Euro entsenden.

Mit einem unterhaltsamen Programm des Improtheaters Chamäleon schloss der offizielle Teil der Veranstaltung und die Präsidentin lud zu Buffet und Tombola. Der Erlös in Höhe von rund 3.000 Euro wird dem Verein Frühförderung SEHEN bbs zugute kommen.

Die Fotodokumentation finden Sie in der Bildergalerie

Text: Lydia Lehner


1.400 € für das Autonome Frauenhaus Regensburg

"Endlich wieder!" - So lautete das Motto der Disco-Tanzparty, die am 14. Oktober 2022 nach zweijähriger Coronapause, von allen langersehnt, wieder stattfinden konnte.
Etwas mehr als 120 Gäste feierten und tanzten im Saal des Leeren Beutel bis weit nach Mitternacht für den guten Zweck. Der Erlös von 1.400 € kommt dem Autonomen Frauenhaus Regensburg zu Gute.
Großer Dank gilt Traudl und Winni Freisleben vom Leeren Beutel, die unsere Verstanstaltung seit langem beherbergen und begleiten. Für das nächste Jahr ist sie bereits geplant: für den Samstag, 22. April 2023.
Bitte vormerken!

 

Text: Astrid Riedel

Fotos vom Event finden Sie in unserer Bildergalerie

 


Präsidentschaftsübergabe

Der Lionsclub Regensburg Therese von Bayern startet mit einem neuen Präsidium in das Lionsjahr 2022/2023. Immer zum 1. Juli tritt eine neue Präsidentin an und wird mit einem besonders festlichen Clubabend von den Clubdamen gefeiert.

Die Präsidentin des vergangenen Jahres, Dr. Doina Schicketanz durfte mit der Weitergabe der  Präsidentschaftsnadel ihre Nachfolgerin Bettina Simon offiziell mit dem Amt betrauen.

Als weiterer Wechsel an der Präsidiumsspitze übernimmt Dr. Astrid Riedel das Sekretärsamt von ihrer Vorgängerin Lydia Lehner.

Ziel und Motivation der neuen Präsidentin Bettina Simon für das nächste Clubjahr wird unter anderem sein, die erfreulich wachsende Mitgliederzahl des Damenclubs Therese von Bayern weiter  fortzuführen.

 

Fotos in der Bildergalerie

 

 

 

Text: Lydia Lehner